Angebot!

Brüllender Bock

5,00  3,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
G’Bräu Brüllender Bock – Der außergewöhnliche Kräuter-Bock

Brauerei: G’Bräu

Füllmenge: 0,33 l Flasche

Alkoholgehalt: 6,5 % vol.

Pfand: € 0,08

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Schafgarbe, Gundermann, Beifuß, Hefe

Das MHD des Bieres ist überschritten, deshalb der Angebotspreis. Die Qualität des Bieres ist jedoch geprüft und es kann ohne Bedenken getrunken werden (Bier ist ein Lebensmittel, in dem sich keine für den Menschen schädlichen Bakterien entwickeln).

Hersteller: G’Bräu
Pia Morgenroth
Villa Gumpel
Wustermarker Allee 37
14656 Brieselang
Deutschland

ACHTUNG: Liebe Bierfreunde, die Beer Ambassadors gehen bis zum 31.07.2019 in den Sommerurlaub. Alle zwischenzeitlichen Bestellungen werden am 1.8.2019 unser Lager verlassen!

Vorrätig

Artikelnummer: DE01GBRAEU-BB Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

 

Brüllender Bock – Ein Kräuter-Bock mit Gundermann, Beifuß und Schafgarbe

Als einziger Shop weltweit haben wir diese ganz besondere bierähnliche Kräuterspezialität für dich am Start:

Ein Gruitbier-Bock ohne Hopfen, dafür jedoch mit dreierlei Wildkräutern eingebraut.

Der Brüllende Bock wird nur einmal pro Jahr, nämlich zur kalten Jahreszeit, gebraut und ist eine echte Rarität. Ganze 72 Flaschen wurden 2018 abgefüllt, der Rest wurde ausschließlich regional in und um Berlin vom Fass verkauft. Von diesen 72 Flaschen gehen lediglich 24 Flaschen in den Verkauf – und zwar exklusiv hier bei uns!

Da dem “Brüllenden Bock” kein Hopfen zugesetzt wurde, sondern er ausschließlich mit Wildkräutern gebraut wurde, darf er offiziell nicht als Bier beworben werden.

Tatsächlich aber steht der Brüllende Bock in einer uralten Brautradition, die bis ins 15. Jahrhundert vor Christus zurückreicht. Seit jeher fanden Wildkräuter auch Verwendung als Brauzutaten. Das Reinheitsgebot schob diesem alten Brauch allerdings einen Riegel vor.

Nur vereinzelnd hat sich die sogenannte Gruitbier-Tradition erhalten. Allerdings lebt sie in den letzten Jahren im Zuge der neuen Biervielfalt und des gesteigerten Interesses für das Thema Bier wieder verstärkt auf. Mehr zum Thema Gruitbier findest du übrigens auch in diesem Artikel in den BA Papers.

Pia Morgenroth, die Gründerin von “G’Bräu” und Herstellerin dieses Kräuterbocks, ist eine erfahrene Wildkräuterexpertin und braut ausschließlich “Biere” ohne Hopfen, dafür aber mit verschiedenen Wildkräutern und -pflanzen.

Geschmack des Brüllenden Bocks:

Der Brüllende Bock von G’Bräu besticht durch eine besonders ausgewogene Balance zwischen vollem, süßlichem Malzkörper und der Bittere der zugesetzten Wildkräuter. Deutlich kommen auch die würzigen Noten des Gundermanns und der Schafgarbe zum Tragen.

Der Körper des Brüllenden Bocks ist aufgrund seines höheren Extraktgehaltes sehr vollmundig. Die Schaumbildung ist erstaunlich stabil, das Bock hat eine angenehme Rezenz.

Was uns an diesem Bier so begeistert, ist seine feine Komplexität, die durch die eingesetzten Wildkräuter und deren Zusammenspiel untereinander entsteht. Aber die Kräuter bilden auch einen spielerisch-spannenden und zugleich sehr harmonischen Kontrast zu der Vollmundigkeit des Malzkörpers und seiner Süße.

Der Brüllende Bock ist wirklich in jeder Hinsicht ein seltenes Genusserlebnis.

Also zugreifen, solange der Vorrat reicht!


Am besten kommt der außergewöhnliche Charakter dieses Gruitbier-Bocks bei einer Trinktemperatur von 9-11 °C zur Geltung.

Allergene: Dieser Artikel enthält Gerste, Beifuß, Gundermann und Schafgarbe.

Dieser Artikel darf nur von volljährigen Personen erworben werden.